Kontakt

E1
Viktoriastr. 53 (Altes Wellenfreibad)
Grevenbroich
0170/3112803
info@e1atelier.de

Zum Stadtplan

Atelier E1

< Atelier E1 >


Ateliergemeinschaft E1

 

Das Atelier
Sieben Künstler, die sich seit Februar 2011 regelmäßig zusammenfinden, um in kreativer Atmosphäre zu arbeiten und gemeinschaftliche Aktionen zu planen — das ist Atelier E1. Die lichtdurchfluteten Räumlichkeiten auf dem Gelände des ehemaligen Wellenfreibads in Neurath bieten ausreichend Platz, um auch komplexe Arbeiten zu verwirklichen. Kreative Pausen werden zum inspirierenden Gedankenaustausch genutzt.
 
Die Anfänge
Die Bezeichnung des Ateliers als E1 verweist stets auf den Ursprung der Kooperative. Denn vor dem Umzug nach Neurath wirkten die Künstler in Gustorf, Eschenstraße 1. Die offene Raumstruktur und die anregende Atmosphäre der alten Gemeinschaftshauptschule erschienen perfekt, um solch ein ehrgeiziges Projekt auf die Beine zu stellen. Folgerichtig fand auch hier im Mai 2011 die Non-stop-Kunstperformance „Insomnie – 23,5 Stunden Kunst“ statt. Ein grandioses Opening für alle Künstler und Besucher!
 
Die Gemeinschaft
Jeder künstlerische Prozess braucht Raum für Kontemplation, kritische Betrachtung und externe Impulse. All dies – und noch viel mehr – wird durch die offene und anregende Atmosphäre des Ateliers E1 gefördert. Man tauscht sich aus, nicht nur auf kreativer Ebene, sondern auch im zwischenmenschlichen Bereich. Daraus entwickeln sich immer wieder Ideen für neue Projekte und Vorhaben, die – entweder gemeinsam oder individuell umgesetzt – den Geist der Ateliergemeinschaft widerspiegeln.
 
Die Künstler
Atelier E1 verbindet die unterschiedlichsten künstlerischen Richtungen. Mit Conny Hellfeier, Thomas Möcker, Kerstin Nowak, Gereon Riedel , Frank Stohanzl (Stoi), Robert Lietzke und Kai Stefes arbeiten hier Fotografen, Maler, Digital- und Objektkünstler unter einem Dach. Dabei ist die Realisierung gemeinsamer Projekte den Kunstschaffenden ebenso wichtig wie ihre Eigenständigkeit.


 

 

 

 

E-Mail-Adresse: info@e1atelier.de

www.facebook.com/E1Atelier